Community Days2019-01-24T11:07:59+00:00

4. GoGREAT Community Day

Jetzt Ticket sichern!

Bin dabei!

Alle reden von NewWork, Agilität, Selbstorganisation, Mitarbeitermotivation, und, und, und …

Für die Mitglieder der GoGREAT Community ist die Antwort auf all das: Unternehmensführung nach den Prinzipien des Teamsports. Lerne GameChanger aus ganz Deutschland persönlich kennen – auf dem nächsten GoGREAT Community Day am 25. Oktober 2019.

Einmal im Jahr treffen sich alle GoGREAT Mitglieder und Interessierte zum nationalen Community-Day. Scoreboarder aus ganz Deutschland geben Sessions zu ihren Erfahrungen mit Scoreboard-Management™: Praxisaustausch, inspirierende Impulsgeber, wertvolle Denkanstöße, spannende Dialoge und neue Ideen zur Unternehmensführung im Mittelstand.

Bring a friend Ticket sichern!

Melde dich hier zum nächsten GoGREAT Community-Day an und lerne Gleichgesinnte und GameChanger aus anderen fortschrittlichen Unternehmen persönlich kennen. Erfahre direkt aus der Praxis, wie andere Unternehmensführung erfolgreich gestalten und sich so fit machen für die Zukunft.

Anmelden

Aus der Praxis, für die Praxis.

GameChanger auf dem 3. GoGREAT Community Day.

Peter Gress

To make a cut with haircuts.

Handwerksbetriebe und ihre Teams erfolgreich steuern mit Scoreboard-Management™.

Peter Gress ist einer der coolsten Unternehmenslenker im Handwerk. In seinem Friseurbetrieb in Esslingen macht er seit Jahren vor, wie man Teams und Kunden durch ungewöhnliche Strategien begeistert und gleichzeitig alle Mitarbeiter in eine kennzahlenorientierte Unternehmensführung einbezieht.

Peter Gress auf Facebook


Sven Franke

Experimente wagen und Neuland erkunden.

Nach dieser Maxime lebt und arbeitet Sven Franke. Er ist Organisations- und Prozessbegleiter, Sparringspartner für Führungskräfte und Betriebsräte, Autor und Keynote-Speaker. Nach einer klassischen Konzernkarriere machte er sich 2011 als Entrepreneur auf den Weg. Er gründete Equity Change Management und begleitet seitdem Unternehmen bei der Einführung von Mitarbeiterbeteiligungsmodellen. 2014 und 2015 initiierte er die Projekte „AUGENHÖHE – Film und Dialog“ und „AUGENHÖHEwege – Film und Dialog“. Mit CO:X, seiner dritten Gründung, begleitet Sven Franke Unternehmen dabei neue Wege in der Zusammenarbeit zu gehen. Hierfür kreiert er überraschende Möglichkeits- und Denkräume in deren Mittelpunkt das gemeinsame „Wofür“ der Organisation steht. Im März 2017 wurde Sven Franke für seine Vorgehensweise mit dem New Work Award von Xing ausgezeichnet.

Sven Franke auf Facebook


Dr. Kerstin Friedrich

Einmal neue Kultur, bitte!

Wie uns der Geist der Managementlehre in eine flächendeckende mentale Energiekrise befördert hat, und wie wir es schaffen, eine lebendige Kultur von Sinnhaftigkeit, Kreativität und Wertschätzung zu erzeugen.

Dr. Kerstin Friedrich ist mit Timo Kaapke Mitgründerin der GoGREAT Community und hat die Methode Scoreboard-Management™ entwickelt. In ihrer Keynote schaut Kerstin aus dem Blick der Psychologie auf die deformierten Denkmodelle und Theorien der Ökonomie und zeigt, wie man mit ein bisschen Selbstreflektion und gesundem Menschenverstand seinen eigenen Weg findet.


Sir Steven Wilkinson

Die einzige Kennzahl auf die es ankommt.

Für viele Unternehmer bringt die Beschäftigung mit den Finanz- und Bilanzthemen wenig Freude und wirkt sich hemmend auf Lust und Laune aus. Das muss nicht sein, da durch einige wenige Kenntnisse und ein intelligentes System, die unternehmerische Selbstbestimmung schnell zurückgewonnen werden kann.

Sir Steven Wilkinson ist Gründer und Managing Director der Good & Prosper Ltd. Ireland. Er ist ein Wandler zwischen den Welten des Finanz- und Investmentgeschäftes und der des mittelständischen Unternehmertums. Er ist das, was man serieller Unternehmer nennt, hat mehrere Unternehmen gegründet, in den Bereichen Sanierung, Technologie, Wohnimmobilien und Private Equity – manche mit grossem Erfolg, manche mit schmerzhaften Ausgang. Er kennt das Leiden des Mittelständlers aus erster Nähe und kann nicht nur ein Lied, sondern eine ganze Oper aus dem Achterbahnleben eines unverbesserlichen Entrepreneurs singen. Steven Wilkinson bringt eine ganz eigene Perspektive auf das Thema „Der Unternehmer und seine Finanzen“. Steven ist nebenbei auch Mitgründer der International Small Giants Community und Unterstützer der ersten Stunde von Ashoka Deutschland gGmbh.

Sir Steven Wilkinson auf Facebook


Timo Kaapke

Follow the white rabbit.

„Warum mich Chef sein fast kaputt machte, wie ich Unternehmersein im Mittelstand neu entdeckte und was heute alle davon haben.“

Timo Kaapke ist seit 2000 mittelständischer Unternehmer. Heute begleiten und unterstützen über 30 Teamplayer in seinen Firmen mittelständische Unternehmen bei der Entwicklung und Führung ihrer Marken. Timo ist gefragter Sparringspartner für Unternehmer und Nachfolger im deutschen Mittelstand. Gemeinsam mit Dr. Kerstin Friedrich entwickelte er Scoreboard-Management™ und sie gründeten die Go GREAT Community. Die KAAPKE Firmen sind SBM-Pionierbetriebe. Der Familienvater lebt mit seiner Ehefrau und den beiden Töchtern im Oldenburger Münsterland.

Timo Kaapke auf Facebook


Prof. Dr. Nils Herda

Magische Kennzahlen – Strategieentwicklung in der Digitalisierung.

Prof. Dr. Nils Herda ist Professor für Wirtschaftsinformatik an der Hochschule Albstadt-Sigmaringen und Berater für Strategieentwicklung und Management im gehobenen Mittelstand mit einer Vorliebe für die Engpasskonzentrierte Strategie (EKS). In seiner Session „Magische Kennzahlen – Strategieentwicklung in der Digitalisierung“ spricht er über die neuen Herausforderungen vor denen auch innovative Unternehmer bei der Strategieentwicklung im digitalen Zeitalter stehen. Dazu bedarf es einer Vision für das digitale Zeitalter und einer intelligenten Digitalisierungsstrategie, in der potenzielle Interessenten und Kunden operativ primär über elektronische Kanäle, wie etwa Social-Media, gewonnen werden. Die Steuerung dabei wird dann über strategisch relevante Kennzahlen, wie etwa den Customer-Value, vorgenommen.

Prof. Dr. Nils Herda auf Facebook


Stefan Punke

Selbsterkenntnis im Ring

Stefan Punke ist 55 Jahre alt und seit 30 Jahren im Kampfsport aktiv. Seine berufliche Laufbahn startete er mit einem Job als Lagerarbeiter in einer Großhandlung für Süßwaren und Getränke. Heute blickt er auf 20 Jahre Management-Erfahrung in verschiedenen Führungspositionen zurück. Er glaubt fest an das Prinzip Selbstverantwortung und sieht dies als Grundlage für die persönliche Weiterentwicklung. In seiner Session „Selbsterkenntnis im Ring“ zeigt er uns, was man aus dem Kampfsport für das Leben lernen kann und wirft folgende Fragen auf: Wie gut sind wir auf den täglichen Kampf vorbereitet? Wie oft trainieren wir dafür?

Stefan Punke auf Facebook


Kerstin Wemheuer & Jens Wemheuer

#fuckeinfachmachen

Kerstin Wemheuer & Jens Wemheuer sind das Unternehmerpaar hinter infinitas, einem der führenden IT-Dienstleistungsunternehmen mit dem Schwerpunkt auf Kundenmanagementsystemen. Jens Wemheuer hat gemeinsam mit Alexander Rückert die infinitas GmbH im Jahr 1999 gegründet. Kerstin Wemheuer war die erste Mitarbeiterin, die beiden in der Startphase den Rücken freigehalten hat. Mit den Jahren sind ihre Aufgaben gewechselt, über Leitung Marketing bis zur Geschäftsführerin im Jahr 2013. Viele Höhen und Tiefen und damit verbundene Sorgen und Ängste sind dabei auch Teil des Privatlebens gewesen. In Ihrer Session #fuckeinfachmachen zeigen sie, wie das Scoreboard-Mananagement Ängste und Sorgen eines Unternehmerpaars verschwinden lässt.

Kerstin Wemheuer auf Facebook
Jens Wemheuer auf Facebook


Jan Oßenbrink

Mit dem richtigen Spielzug zum Touchdown

Jan Oßenbrink ist Gründer und Geschäftsführer der Eigenland GmbH. Diese bietet eine eigene innovative und erfolgreiche Methode für Workshops, Think Tanks, Seminare und Veranstaltungen. Seine berufliche Erfahrung sammelte er in der Geschäftsleitung von nationalen und internationalen Unternehmen. Gemeinsam mit seinen Teams gestaltete er Change Prozesse, digitale Transformationen und entwickelte neue Geschäftsfelder. Seine Überzeugung: Orientierung, Sinn und Partizipation aktiviert Menschen und führt zu einer messbaren Potenzialentfaltung von Organisationen. In seiner Session „Mit dem richtigen Spielzug zum Touchdown“ zeigt er, wie aus Teilnehmern Akteure werden können.

Jan Oßenbrink auf Facebook


4. GOGREAT COMMUNITY-DAY

Datum: Freitag, den 25. Oktober 2019
Einlass: ab 9:00 Uhr
Start: 9:45 Uhr
Ende: 17:00 Uhr
Ort: kaapkehaus, ecopark-Allee 1, 49685 Drantum

Teilnehmerbetrag: 270,00 Euro
zzgl. MwSt., inkl. Getränke, Snacks und Mittagessen

Jetzt anmelden!

Anmeldung